UNTERNEHMENSPOLITIK / QUALITÄTSMANAGEMENT & PROZESSE

Der hohe Standard und unsere Unternehmensziele setzen die Maßstäbe für die Qualität unserer Leistungen.

Unser prozessorientiertes Managementsystem folgt den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008 und der Regel KTA 1401 sowie Forderungen aus dem sicherheits-, gesundheitsschutz- und umweltschutztechnischen Bereich. Es ist daher von den im Folgenden beschriebenen und gleichrangig geltenden Leitsätzen geprägt.

Eignungsnachweise

| DIN EN ISO 9001:2008 Qualitätsmanagementsystem
| EN ISO 14001:2004
| KTA 1401 Kerntechnische Eignungsbestätigung (nach Anforderungen der International Atomic Energy Agency - IAEA)


Qualitätssicherung

| Unabhängige Abteilung für Qualitätsmanagement
| Erfahrenes Personal der Qualitätssicherung für Beton und organisatorische Abläufe
| Ausgewogene und in der Funktion bestätigte Qualitätssicherungssysteme in verschiedenen Kraft- und Kernkraftwerksprojekten
| Verständnis und Berücksichtigung von Erfordernissen aus Sicht der Auftraggeber, Bauherren und Behörden
| SCC-geschultes Personal

 

 

01 tuev cert
DIN EN ISO 9001:2008
02 dqs
BS OHSAS 18001:2007
03 bureau
EN ISO 14001:2004
04 gueb
Eignungsnachweis HAVO gem. DIN 1045-3
05 gueb
Gütezeichen Beton
06 bim
BIM Manager
07 nrw
Genehmigung gem. § 15 StrlSchV
08 tudo
HILTI HIT
09 tuev nord
§ 19 I WHG
10 familien
Umweltbewusste Unternehmensführung
11 ihk
Ausbildungsbetrieb

 

back